Beirat

Das Projekt berührt verschiedene Akteursgruppen, bezieht unterschiedliche Perspektiven ein und hat vielfältige Zielsetzungen. Es geht um die Beratung und Karriereplanung schwerbehinderter AbsolventInnen, die unterschiedlichen Rahmenbedingungen und die Schaffung von Barrierefreiheit für behinderte Promovierende an den Universitäten, die Arbeitsmarktaussichten nach erfolgreicher Promotion und die Wahrnehmung behinderte Menschen in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Die Zusammensetzung des Beirats spiegelt diese unterschiedlichen Aspekte wider. Für den Beirat gewonnen wurden VertreterInnen von: